Ursprünglich war der dib-IdeenService als Komplettpaket incl. Softwareeinführung konzipiert. Gerade kleine und mittlere Unternehmen (KMU) hatten aber oft bei der Einführung einer Ideenmanagement-Strategie und beim Aufbau systematischer Verbesserungs- und/oder Innovationsprozesse (noch) keinen Softwarebedarf, oder aber bereits Eigenprodukte im Einsatz, so dass die Mittelstandsinitiative IdeenService so modular aufgebaut wurde, dass genau die Module passgenau zum Einsatz kommen können, die ein KMU gerade benötigt.


So kamen auch bald Unterstützungsleistungen zur Erstellung eines Lastenheftes für die Softwareeinführung zur Anwendung, und eine stets aktuelle Softwareliste für das Innovationsmanagement und vor allem für das Ideenmanagement wurde immer häufiger angefordert. Wir hatten uns daher 2010 entschlossen, in enger Abstimmung mit etablierten Anbietern eine Empfehlung für herausragende Softwarelösungen für das Ideenmanagement (IDM) heraus zu geben, und Ihnen zum kostenfreien und unverbindlichen download zur Verfügung zu stellen:


Softwarelösungen für das Ideenmanagement (IDM)