Neu: Seit dem 01.07.2014 steht nun auch unser KrIDe-Wissensportal mit Wissensräumen für die Themenschwerpunkt "Kreativität und Innovation im demografischen Wandel (KrIDe)" auch über die Projektlaufzeit hinaus zur Verfügung.

Der KrIDe-Wissenraum ist eine interaktive Wissensmanagement-Plattform des Projektes KrIDe — Kreativität und Innovation im Demografischen Wandel. Im Projektrahmen von KrIDe wurden praxistaugliche Instrumente zur Steigerung der Innovationsfähigkeit im demografischen Wandel entwickelt, in der Praxis erprobt und der Öffentlichkeit zugänglich gemacht:

Über 20 Projektpartner haben zwischen 2011 und 2014 an der Realisierung des Projektes mitgewirkt. Das Projekt wurde vom Bundesministerium für Arbeit und Soziales im Rahmen der INITIATIVE NEUE QUALITÄT DER ARBEIT (weitere Informationen unter www.inqa.de) gefördert. Die im Jahr 2002 ins Leben gerufene Initiative bietet inspirierende Beispiele aus der Praxis, Beratungs- und Informationsangebote, Austauschmöglichkeiten sowie ein Förderprogramm für Projekte:

http://ideennetz.dynalias.org/kride/

 

Hier finden Sie auch Downloads zu unseren Akademieangeboten. Für den Zugang zum Portal ist ein gültiger Useraccount erforderlich.

Klicken Sie bitte auf das "KrIDe"-Logo, um zur LOGIN-Seite zu gelangen, sofern Sie bereits einen gültigen Useraccount haben.

Wir freuen uns, dass Sie dem KrIDe-Wissensraum beitreten möchten. Bevor wir Ihnen den Zugang freischalten, würden wir uns freuen, etwas über Ihren Beweggrund oder Ihre Interessen bezüglich dieses Wissenportals zu erfahren.

Beste Grüße,

das Redaktions-Team


Im Unternehmensverbund der Region Münster, Osnabrück und Bielefeld (MOB) werden im Innovations- und Gründungszentrum IdeenNetz (IGZ-IdeenNetz) Beratungsleistungen sowie Trainings z.B. im Rahmen der Föderprogramme

  • Beratungsprogramm Wirtschaft (BPW-NRW)
  • GründerCoaching Deutschland (GCD)
  • Potenzialberatung
  • UnternehmensWert: Mensch
  • ... uvam.

bedarfsgerecht und handlungsorientiert angeboten.

Ihre erfolgreiche Unternehmens- und Personalentwicklung, kurz Ihr ERFOLG ist unser ZIEL!


Einladungslink in unser MOB-Businessnetzwerk von Xing (kostenfrei und unverbindlich):

 <=> https://www.xing.com/go/group/38723.718a76/4229185

 

Persönliche Einladung mit automatischem Xing-Kontakt zum Unternehmer-Netzwerk MOB: https://www.xing.com/go/invite/4229185.0617a7 


Beispiel für Gemeinschaftsveranstaltungen: 

Visitenkartenparty für JungunternehmerInnen am_27. Mai 2014 in Greven

 

Turnusgemäß findet in diesem Jahr die Visitenkartenparty der IHK-Nordwestfalen im Kreis Steinfurt statt. Die Veranstaltung für Existenzgründer/-innen und Jungunternehmer/-innen wurde für den 27. Mai vorbereitet. Es werden Ihnen die Möglichkeit geboten, gezielt Kontakt zu anderen Jungunternehmen unterschiedlicher Branchen in der eigenen Region aufzunehmen.

 

Ergänzen Sie den eigenen Erfahrungshorizont. Knüpfen Sie neue Geschäftskontakte. Hier haben Sie Gelegenheit dazu. Außerdem können Sie sich über Fragen des unternehmerischen Alltags austauschen und Ihr Netzwerk erweitern!

 

Gäste aus dem Handwerk runden die Branchenvielfalt ab. Wir haben in den vergangenen Jahren durchweg positive Rückmeldungen von den Teilnehmerinnen und Teilnehmern erhalten. Deshalb sollten Sie dabei sein:

 

Programm 2014 (PDF 111,26 KB)

 

Anmeldung zur Veranstaltung (PDF 84,05 KB)

 

Die diesjährige Visitenkartenparty findet statt am
·       Dienstag, 27. Mai 2014 mit Beginn um 18:00 Uhr
im Ballenlager des Kulturzentrums GBS, Friedrich-Ebert-Str. 3 in 48268 Greven. Die Wegbeschreibung finden Sie unter www.greven.net


Ein Beratungsteam der IHK Nord Westfalen beantwortet Ihnen gern Ihre Fragen. Mit gezielten Informationen zu Förderprogrammen stehen zusätzlich Berater der NRW.BANK zur Verfügung. Und im "Speakers Corner" haben einige von Ihnen die Möglichkeit ihr Unternehmen spontan zu präsentieren. Das Programm, weitere Informationen und die Möglichkeit zur Anmeldung finden Sie mit folgendem Link:

www.ihk-nordwestfalen.de/E2620

Die Veranstaltung ist medienöffentlich.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch.